Empathieräume & 5 Schritte zur Selbstempathie

EMPATHIERÄUME

Wozu?

Du suchst Verbindung und Austausch? Vielleicht frische Perspektiven? Neue Wege? Du möchtest Dich aussprechen und bist bereit zuzuhören? Du magst den Frieden und die innere Verbindung, die bei empathischen Gesprächen entsteht?

Meine Online-Empathieräume bieten hierfür neue Möglichkeiten.
Es ist keine Vorerfahrung nötig.

 

Wie?

Wir treffen uns zuerst alle gemeinsam per Videokonferenz in einem virtuellen Raum um, nach einer kurzen (knackigen) Auffrischung darüber, was Empathisches Zuhören bedeutet und wie die Struktur des Treffens aussieht, uns in kleine Gruppen aufzuteilen. Wie das geht? Lass Dich überraschen.

 

Anmeldung:

Wenn Du an einem Empathieraum teilnehmen möchtest, sende mir eine kurze E-Mail an Maria Hechenberger
Betreff: Empathie-Raum mit Datum &Uhrzeit

In der Antwortmail sende ich Dir einen Zugangslink und beantworte mögliche (technische) Fragen. Du benötigst nur einen Internetzugang und ein Endgerät, das Video- und Audioübertragung zulässt. (PC, Tablett, Smart Phone, ...)

 

Wann?

Erstere Termine:

Donnerstag, 09. April 2020. 20:30 - ca. 22:00
Donnerstag, 16. April 2020. 20:30 - ca. 22:00

Weitere Termine auf Anfrage.

 

5 SCHRITTE ZUR SELBSTEMPATHIE

Honig für meine Seele

Warum ärgert mich das so schrecklich? Wie könnte ich aus dieser Situation das Beste machen? Was könnte ich denn hier anders sagen oder tun? Immer wenn ich daran denke, könnte etwas an die Wand klatschen. Meine Gedanken kreisen immer wieder um dieses Thema, wie kann das aufhören? Ich bin ratlos ...

Manchmal sind es gar nicht die großen Lebensthemen, die uns am durchatmen und entspannen hindern. Manchmal ist es eins der vielen Alltagsdinge in denen wir feststecken.

An diesem Abend führe ich Sie gleich an Hand Ihres eigenen Beispiels Schritt für Schritt durch einen Selbstempathie prozess. Ein Handwerkzeug, dass Sie dann jederzeit für sich alleine nützen können.

Sie sind dadurch:

  • Näher an den Kern der Ursache
  • Stärker in Verbindung mit den eigenen Bedürfnissen.
  • Klarer im Blick auf das Gegenüben.

 

Anmeldung:

Wenn Sie am Selbstempathieabend teilnehmen möchten, senden Sie mir bitte eine kurze E-Mail an: gfk@mariahechenberger.com

Betreff: Selbstempathie mit Datum &Uhrzeit

In der Antwortmail sende ich Ihnen einen Zugangslink und beantworte mögliche (technische) Fragen. Sie benötigen nur einen Internetzugang und ein Endgerät, das Video- und Audioübertragung zulässt. (PC, Tablett, Smart Phone, ...)

Beitrag:  € 21.--

Wann?

Donnerstag, 09. April 2020.

Donnerstag, 16. April 2020   18:30 - ca. 20:00

Weitere Termine auf Anfrage.

 

 

 

Wenn es nicht ums Leben geht, worum sollte es denn dann gehen? Um immer mehr, schneller, größer, stärker?? Egal was, egal wofür - das will uns...

Weiterlesen »

Christoph Schlick spricht über seine Gedanken im Sinne Viktor Frankls "Trotzdem JA" in dieser besonderen Zeit

 

Weiterlesen »

Herausfordernde Zeiten brauchen besondere Lösungen:

0662 828501

office@sinnzentrum.at

 

Weiterlesen »
« Mai 2020 »
  1 2 3
  4 5 6 7 8 9 10
  11 12 13 14 15 16 17
  18 19 20 21 22 23 24
  25 26 27 28 29 30 31

Nächste Veranstaltungen

Supervisionstag

05.06.2020, 14:00
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg
Veranstalter: Institut für Logotherapie

Huber-Kinesiologie Teil IV - Selbstwert

05.06.2020, 15:30
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg
Veranstalter: Waltraud Luise Huber

Huber-Kinesiologie Teil V - Farbbrillen

07.06.2020, 09:00
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg
Veranstalter: Waltraud Luise Huber