Philosophische Gesprächsrunde

Eine kleine Schule des Denkens für ein bewußteres Erleben

Die philosophische Gesprächsrunde ist für alle gedacht, die das Bedürfnis haben, die Wirklichkeit zu benennen und – wenn notwendig – das bereits Benannte mit Wirklichkeit zu füllen.

Die Logotherapie und Existenzanalyse ruht auf philosophischen Grundannahmen, die sich aus einer bestimmten philosophischen Tradition ergeben. Zu diesen Positionen gibt es auch Gegenkonzepte und oft wird uns in der Auseinandersetzung mit diesen erst bewusst, was uns "richtig einleuchtet".


Zielgruppe: Die Gruppe ist offen für alle Interessierte. Es bedarf keiner philosophischen oder logotherapeutischen Vorkenntnisse!

Referent: Mag. Oliver Beihammer 

Abschluss: Auf Anfrage Teilnahmebestätigung vom SinnZENTRUM Salzburg.

Termine: siehe weiter unten
Dauer: 18:30 - 21:00 (3 Einheiten pro Abend)

Anrechenbarkeit: 
Lehrgang Logotherapie: pro Abend 3 Einheiten für PeerGroup

TeilnehmerInnen: Min. 4  Max. 10
Anmeldefrist: bis 12.00 des betreffenden Tages
Anmeldung: Ein Anmeldung, immer bis 12:00 des betreffenden Tages, ist aus organisatorischen Gründen erbeten: über die Webseite oder bei office@sinnzentrum.at 

Preis:
€ 30,00 inkl. USt.


Veranstalter:
Institut für Logotherapie
Anmeldung und Information beim Veranstalter

 

Termine:

18.09.2019, 18:30 - 21:00
SinnZENTRUM - Salzburg
Berchtesgadner Strasse 11, 5020 Salzburg
www.sinnzentrum.at

Christoph Schlick "Sinn erfüllt Leben"

Weiterlesen »

Ein Tag mit Christoph Schlick - neue Impulse für ein sinnerfülltes Leben

Weiterlesen »
« September 2019 »
  1
  2 3 4 5 6 7 8
  9 10 11 12 13 14 15
  16 17 18 19 20 21 22
  23 24 25 26 27 28 29
  30

Nächste Veranstaltungen

Supervisionstag

18.09.2019, 14:00
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg
Veranstalter: Institut für Logotherapie

Philosophische Gesprächsrunde

18.09.2019, 18:30
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg
Veranstalter: Institut für Logotherapie

Einführung Logotherapie & Kursinformation

19.09.2019, 18:30
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg
Veranstalter: Institut für Logotherapie