Impulse zum Sinn

ist ein Begegnungs- und Austauschformat des SinnZENTRUMs Salzburg und des Institutes für Logotherapie und Existenzanalyse Salzburg.

Mehrmals im Jahr laden wir impulsgebende Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur ein, um den je eigenen Beitrag zur Reflexion und Weiterentwicklung des persönlichen und auch des gesellschaftlich-politisch-kirchlichen Lebens vorzutragen.
Diese Impulse sollen jedes Mal ganz bewusst im qualifiziert moderierten Dialog mit Christoph Schlick und seiner Aktualisierung des Menschen- und Weltbildes der Logotherapie Viktor Frankls in Verbindung gebracht, hinterfragt und ergänzt werden.
Auf der Suche nach dem persönlichen Sinn, den eigenen Lebens-Antworten, dem gesellschaftlichen Beitrag, begegnen wir mannigfaltigen Angeboten, Aufforderungen und Verführungen.

Impulse zum Sinn wollen nicht einfach weitere Impulse hinzufügen, sondern helfen, sich zu orientieren, zu vertiefen, zu erweitern und zu öffnen - auf dem gemeinsamen Weg in die persönliche Freiheit. 

Auf dem klaren, wertorientierten Hintergrund der Logotherapie und Existenzanalyse, den wir am SinnZENTRUM Salzburg in Ausbildung, Therapie, Meditation und Begegnung für heute interpretieren und aktualisieren, soll eine Auseinandersetzung mit Ansätzen, Menschen und Ideen entstehen, in der sich neue persönliche Antworten und Standpunkte formen können. 

Der einzelne Mensch wird dadurch in seinem Wertbewusstsein geschärft und gestärkt und im verantwortlichen Gestalten seiner Welt ermutigt, den eigenen Werten Ausdruck zu geben. Einfache Antworten und Modelle können und dürfen nicht mehr dem wachsenden Anspruch entsprechen, unsere wirtschaftliche, politische, soziale, religiöse Welt verantwortlich zu gestalten, um mit und in unserer Umwelt gemeinsam Zukunft zu erleben.

Dazu laden wir ein - in einem Ambiente, das Impulse greifbar, in der Begegnung lebbar und im persönlichen Austausch lebendig macht. 


talk with a view

Der Ort der Orangerie des Schlosses ist exklusiv, intim und bietet einen wunderbaren Blick. 

Es geht uns aber nicht nur um eine schöne Aussicht, sondern auch um Einsicht und Weitsicht, um Vision und Tiefe.

Der traditionsreiche Rahmen soll Begegnung für mutige Schritte in die Zukunft bieten. 

Die begrenzte Platzzahl (maximal 120 Personen) soll eine intensive Begegnung mit dem Thema, der/dem Referent*in und dem Team des SinnZENTRUMs, auch im Beisammensein bei Brot und Wein nach dem offiziellen Teil, ermöglichen.


Vision 2020

20 ist unser Format

2x20 (=40) Minuten Impuls

20 Minuten Podium mit der/dem Referent*in und Christoph Schlick 

moderiert von Elisabeth Nöstlinger-Jochum (oe1 - Wien)

20 Minuten Publikumsfragen

Das Zahlenspiel will auch darauf hinweisen, dass wir uns vornehmen, zumindest 20 Impulse für eine sinnerfüllte, offene, dialogbereite Gesellschaft, Wissenschaft und Politik im nächsten Jahrzehnt zu bieten. 

bei unseren Impulsen zum Sinn

Weiterlesen »

Christoph Schlick "Sinn erfüllt Leben"

Weiterlesen »
« Oktober 2019 »
  1 2 3 4 5 6
  7 8 9 10 11 12 13
  14 15 16 17 18 19 20
  21 22 23 24 25 26 27
  28 29 30 31

Nächste Veranstaltungen

Logotherapie und Existenzanalyse Kurs R, 1. Semester

19.10.2019, 09:00
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg
Veranstalter: Institut für Logotherapie

Zeit für mich - Energiearbeit mit den Händen - Gruppe

22.10.2019, 18:30
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg
Veranstalter: Waltraud Luise Huber

Philosophische Gesprächsrunde

23.10.2019, 18:30
Ort: SinnZENTRUM - Salzburg
Veranstalter: Institut für Logotherapie